Schachtofen & Tiegelofen

HOFMANN Wärmetechnik GmbH

Schachtofen & Tiegelofen aus Oberösterreich

Der Schachtofen und der Retortenofen eignen sich hervorragend für die Wärmebehandlung von schlanken Kleinteilen bzw. für die Veredelung etwa durch Nitrieren, Karbonitrieren oder Aufkohlen.

Schachtofen S oder SL

Mit einem Schachtofen steht ein idealer Ofen für die Wärmebehandlung von hängenden Werkstücken, sowie Kleinteilen zur Verfügung. So bewährt er sich etwa bestens beim Weichglühen und Härten von Aluminium und beim Anlassen von Stahl.

Die elektrische Beheizung erfolgt über HOFMANNs patentierte Vertikal-Heizmodule (Pat-Nr. 374918), welche sich durch ihre lange Lebensdauer besonders auszeichnen.

Durch ihre natürliche Umluft (Kaminwirkung) garantieren diese vertikal angeordneten Heizkörper auch bei den Schachtöfen ohne Umluftgebläse eine hohe Temperaturgenauigkeit im ganzen Ofen. Bei größeren Schachttiefen werden die übereinander angeordneten Heizmodule in regelbare Zonen unterteilt.

Retortenofen SLR

Beim Retortenofen handelt es sich um eine Variante mit abgeschlossenem, gasdichtem Brennraum (Retorte). Retortenöfen eignen sich für Wärmebehandlungen in kontrollierter, geschlossener Atmosphäre. Dem entsprechend finden sie zum Aufkohlen, Nitrieren und Karbonitrieren Verwendung.

Der HOFMANN-Retortenofen entspricht höchsten Anforderungen bezüglich Isolation, Heizkörper, Lebensdauer und gasdichter Ausführung der Retorte, guter Luftumwälzung und Temperaturgenauigkeit.

Patentierte, langlebige Vertikal-Heizmodule von HOFMANN, kommen auch in Retortenöfen zum Einsatz. Aufgrund der senkrechten Bauweise lassen sich bei diesen Modulen unerwünschte Heizkörperverformungen vermeiden.

Das Team von HOFMANN aus Oberösterreich berät Sie gerne persönlich, rufen Sie uns an.

Datenblatt

Merkmale

  • Öfen für die Wärmebehandlung von hängenden Bauteilen oder Kleinteilen
  • Elektrische Beheizung mit HOFMANN Vertikal-Heizmodulen 
  • Als Retortenofen mit gasdichtem Brennraum für Wärmebehandlungen unter geschlossener, kontrollierter Atmosphäre.

Beispiele und Referenzen

Schachtofen

Anwendungsbereich: Aluminiumindustrie
Charge:
Aluminiumdraht
Temperatur:
bis 600°C
Innenabmessungen:
d=900 mm; h=1500 mm
Chargengewicht:
max. 500 kg
Temperaturgenauigkeit:
+/-3°K

Schachtofen

Anwendungsbereich: Aluminiumindustrie
Charge:
Getriebegehäuse
Temperatur:
160°C bis 560°C
Innenabmessungen:
d=1500 mm; h=2500 mm
Chargengewicht:
max. 880 kg
Temperaturgenauigkeit:
+/-2°K